Kochen bis das Hirn verdampft

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Kochen bis das Hirn verdampft Helmut F. Kaplan Die TV-Kochmanie, die vor Jahren ausgebrochen ist und ihren Höhepunkt offenkundig noch immer nicht erreicht hat, wäre an sich ja nicht der Rede wert. Schließlich besteht das ganze Fernsehprogramm zum Großteil aus … Weiter

Tierrechte, Klima und Gerechtigkeit

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Tierrechte, Klima und Gerechtigkeit Helmut F. Kaplan Was haben wir nicht alles ersonnen, um unser Bedürfnis nach Gerechtigkeit zu stillen: Himmel, Hölle, Karma usw. Vieles spricht nun aber dafür, daß es letztlich die Tiere sein werden, die uns zu Gerechtigkeit … Weiter

Tierrechte und Fakten

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Tierrechte und Fakten Helmut F. Kaplan Editorische Vorbemerkung: Im folgenden ein äußerst irritierender alter Text – geschrieben vielleicht vor einem Vierteljahrhundert: Die Aussagen über den gesellschaftlichen Status von Menschenrechten, Rassismus und Tierrechten stimmen überhaupt nicht mehr. Die faktischen und philosophischen … Weiter

Kinder der Erde

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Kinder der Erde Helmut F. Kaplan Begründungen für moralisches Handeln können eher rational-konkret oder eher emotional-abstrakt sein. Zum Beispiel: Wir sollen Tiere gut behandeln, weil sie uns in bezug auf bestimmte moralisch relevante Eigenschaften ähnlich sind. Oder: Wir sollen Tiere … Weiter

„Natürlicher Lauf der Dinge“

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

„Natürlicher Lauf der Dinge“ Helmut F. Kaplan Katzen fangen Mäuse und jagen Vögel, auch wenn sie diese zum Überleben überhaupt nicht brauchen – weil sie zuhause ohnehin einen vollen Futternapf stehen haben. Natürlich wäre es unsinnig, Katzen dies zum Vorwurf … Weiter

Die Jagd ist nicht zu rechtfertigen

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Die Jagd ist nicht zu rechtfertigen Helmut F. Kaplan Es bedarf im Grunde keinerlei Fach- oder Detailkenntnisse, um zu erkennen, daß es für die Jagd keine Rechtfertigung gibt: Angesichts des ökologischen Schadens, den die MENSCHEN verursachen – Autoverkehr, Klimawandel, Meeresverschmutzung! … Weiter

Weihnachten: Fest der Verlogenheit

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Weihnachten: Fest der Verlogenheit Helmut F. Kaplan Heiliger Abend: Friede, Freude, Festlichkeit – und: Verlogenheit. Unerträgliche, unübertroffene, grauenvolle Verlogenheit. Man feiert, man singt, man ist zu Tränen gerührt, bei einem Fest, das vor allem eines ist: ein unermeßliches Massaker für … Weiter

Translate »