Wie erfolgreich war die Tierrechtsbewegung bis heute?

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Wie erfolgreich war die Tierrechtsbewegung bis heute?

Helmut F. Kaplan

Unter obigem Titel schrieb ich vor langer Zeit diesen mittlerweile „historischen“ Text:

„Viele Tierrechtlerinnen und Tierrechtler fragen sich zuweilen resigniert und entmutigt: Was haben Tierrechtsbewegung und Tierrechtsphilosophie bis jetzt eigentlich wirklich gebracht? ( … ) Was hat das ganze Philosophieren letztlich den Tieren gebracht? Die Schlachthöfe stehen noch immer, die Versuchslabors ebenso und die Jagd sowie zahllose weitere Grausamkeiten und Quälereien sind auch noch nicht verboten. ( … )

So sehr die Sachlage auch stagnieren mag, so sehr hat sich doch andererseits das ,geistige Klima‘ gewandelt. ( … ) Man erkennt den Bewußtseinswandel … auch an einer scheinbaren Kleinigkeit: Wenn man vor Jahrzehnten jemandem erzählte, kein Fleisch zu essen, wurde man mitleidig bis entsetzt angesehen. Heute beeilt sich so gut wie jeder, darauf hinzuweisen, selbst ,auch nicht mehr viel Fleisch‘ zu essen.“

Das stimmt heute leider nicht mehr, der wesentliche Hinweis lautet jetzt: „Beim Bio-Metzger um die Ecke!“