Wilde im Wohnzimmer

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Wilde im Wohnzimmer Helmut F. Kaplan Immer wieder hört man von “Naturvölkern”, die um den Erhalt ihrer “traditionellen” Jagdmöglichkeiten und -methoden kämpfen. Was zunächst nur als ärgerlicher Anachronismus erscheint, enthält in Wirklichkeit ein ernstes Problem: Über viele Jahrtausende war die … Weiter

Veganismus und Vegetarismus

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Veganismus und Vegetarismus Helmut F. Kaplan Editorische Vorbemerkung: Der alte Text „Wer Veganer will, muß Vegetarier werben“, dessen ersten Teil ich im folgenden wiedergebe, ist von bemerkenswerter und bedauernswerter Aktualität: Seit seiner Entstehung hat sich, vor allem in den letzten … Weiter

Ethik ist unerläßlich

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Ethik ist unerläßlich „Weniger Fleisch“ ist wie „Weniger Foltern“ Helmut F. Kaplan Würden Tierrechtler, die vor Jahrzehnten ins Koma gefallen sind, heute erwachen – sie kämen aus dem Staunen nicht mehr heraus: aus dem Staunen über den desaströsen Zustand, in … Weiter

Weltverbesserer

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Weltverbesserer Helmut F. Kaplan Über “Weltverbesserer” zu schimpfen ist ja ein allseits und jederzeit beliebter „Sport“. Gewiß: Im Namen der Weltverbesserung sind schon viele Verbrechen verübt worden. Aber: Durch wen SOLL denn die Welt verbessert werden, wenn nicht durch jene, … Weiter

Weltuntergang statt Fleischverzicht?

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Weltuntergang statt Fleischverzicht? Helmut F. Kaplan Es war ja naheliegend zu denken: So dramatisch die sich anbahnende Klimakatastrophe auch sein mag – für die Tiere könnte sie sich als Glücksfall erweisen: Weil sie die Menschen ZWINGT, sich in Richtung Vegetarismus … Weiter

Sind Veganer friedlicher?

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Sind Veganer friedlicher? Helmut F. Kaplan Der amerikanische Präsident Bush liebte es, Vögel vom Himmel zu schießen, seinem Nachfolger Clinton machte das, soviel ich weiß, auch großen Spaß und vom russischen Premierminister Tschernomyrdin war zu lesen (Der Spiegel, 22, 1999): … Weiter

Hoffnung

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Hoffnung Helmut F. Kaplan Es gibt mehrere Dinge, die Tierrechte fördern können. Etwa die Schlüssigkeit der Argumente, das Mitleid mit den Tieren oder die Abscheu vor ihren Peinigern. Zum Beispiel die Abscheu vor Menschen, die Zeilen wie diese schreiben können: … Weiter

Konsequenz führt zu Tierrechten

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Konsequenz führt zu Tierrechten Helmut F. Kaplan “Sportpferd” las ich jüngst auf einem Auto-Anhänger – und dachte gleich an Anhänger anderer Art: an solche, mit denen Schlachtpferde transportiert werden. Da wurde mir wieder einmal bewußt, daß zur Beantwortung der Frage, … Weiter

Translate »