Sind Veganer friedlicher?

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Sind Veganer friedlicher?

Helmut F. Kaplan

Der amerikanische Präsident Bush liebte es, Vögel vom Himmel zu schießen, seinem Nachfolger Clinton machte das, soviel ich weiß, auch großen Spaß und vom russischen Premierminister Tschernomyrdin war zu lesen (Der Spiegel, 22, 1999):

“Zu den Jägern, die sich mit Wagenkolonne und schwerbewaffneter Begleitung bei einer Winterhöhle vorfahren ließen, gehörte auch Rußlands Ex-Premier Wiktor Tschernomyrdin: Um die Bärenfamilie aufzuwecken, stachen Helfer mit Stangen in die Höhle, bis zunächst die Jungtiere, dann die Mutter ins Freie taumelten. Weidwerker Tschernomyrdin schoß einem der Jungen aus zwei Meter Entfernung eine Kugel in den Schädel.”

Wundert es eigentlich wirklich jemanden, wenn solchen Politikern auch Menschenleben nicht viel wert sind? Wären alle Politiker Veganer, wäre die Welt gewiß viel friedlicher. Oder, um es mit Leo Tolstoi zu sagen: Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben.

Keine vorzeitige Freude über voreilige Schlüsse! Ich weiß schon: Ganz so einfach liegen die Dinge nicht.

Es gibt auch fleischessende Politiker, deren Wirken segensreich ist. Und Veganer, zumal “fanatische”, an den Hebeln der Macht wären keineswegs Garanten für eine friedliche Welt. Schließlich soll auch Hitler Vegetarier gewesen sein.

Fanatiker hin, Hitler her: Wären alle Politiker ethisch motivierte Veganer (also Veganer um der Tiere willen, nicht um der eigenen Gesundheit willen), wäre die Welt wirklich besser, als sie es heute ist, wo die allermeisten Politiker Fleischesser und sehr viele obendrein auch noch “passionierte” Jäger sind. Gleichgültigkeit und Grausamkeit gegenüber Tieren bleiben nicht ohne Folgen für den Umgang mit Menschen.

Beweisen läßt sich das freilich nicht. Jedenfalls nicht hier und jetzt. Aber es sprechen gute Gründe für diese Position. Gründe, die auch Fleischesser für richtig halten: Angenommen, jemand müßte sich entscheiden, sein Leben entweder einem  Jäger oder einem ethisch motivierten Veganer anzuvertrauen. Für wen würde er sich wohl entscheiden?

Wer meine Tierrechtsarbeit unterstützen will: https://www.paypal.me/helmutkaplan

Zur Person: https://tierrechte-kaplan.de/biografie/