Tierrechte – Nur nicht fanatisch!

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Tierrechte – Nur nicht fanatisch! Helmut F. Kaplan Man nehme die schaurigsten Phantasien des perversesten Sadisten und verwende sie als Vorlage für eine industrialisierte Folterkammer. Nach dem Vorbild dieser Musterwerkstätte des Grauens errichte man auf der ganzen Welt Zweigstellen dieses … Weiter

Kochen, Kunst und Charakter

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Kochen, Kunst und Charakter Helmut F. Kaplan Neulich sah ich wieder den Präsentator eines Kulturmagazins in einem der diversen TV-Koch-Klubs. Das sind jene perversen Sendungen, bei denen Tierleichen „kunstvoll“ zerhackt oder zerschnitten werden, um dann, mit 10.000 Kräutern, Gewürzen und … Weiter

Kochen bis das Hirn verdampft

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Kochen bis das Hirn verdampft Helmut F. Kaplan Die TV-Kochmanie, die vor Jahren ausgebrochen ist und ihren Höhepunkt offenkundig noch immer nicht erreicht hat, wäre an sich ja nicht der Rede wert. Schließlich besteht das ganze Fernsehprogramm zum Großteil aus … Weiter

Tierrechte, Klima und Gerechtigkeit

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Tierrechte, Klima und Gerechtigkeit Helmut F. Kaplan Was haben wir nicht alles ersonnen, um unser Bedürfnis nach Gerechtigkeit zu stillen: Himmel, Hölle, Karma usw. Vieles spricht nun aber dafür, daß es letztlich die Tiere sein werden, die uns zu Gerechtigkeit … Weiter

Tierrechte und Fakten

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Tierrechte und Fakten Helmut F. Kaplan Editorische Vorbemerkung: Im folgenden ein äußerst irritierender alter Text – geschrieben vielleicht vor einem Vierteljahrhundert: Die Aussagen über den gesellschaftlichen Status von Menschenrechten, Rassismus und Tierrechten stimmen überhaupt nicht mehr. Die faktischen und philosophischen … Weiter

Kinder der Erde

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Kinder der Erde Helmut F. Kaplan Begründungen für moralisches Handeln können eher rational-konkret oder eher emotional-abstrakt sein. Zum Beispiel: Wir sollen Tiere gut behandeln, weil sie uns in bezug auf bestimmte moralisch relevante Eigenschaften ähnlich sind. Oder: Wir sollen Tiere … Weiter

„Natürlicher Lauf der Dinge“

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

„Natürlicher Lauf der Dinge“ Helmut F. Kaplan Katzen fangen Mäuse und jagen Vögel, auch wenn sie diese zum Überleben überhaupt nicht brauchen – weil sie zuhause ohnehin einen vollen Futternapf stehen haben. Natürlich wäre es unsinnig, Katzen dies zum Vorwurf … Weiter

Die Jagd ist nicht zu rechtfertigen

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Die Jagd ist nicht zu rechtfertigen Helmut F. Kaplan Es bedarf im Grunde keinerlei Fach- oder Detailkenntnisse, um zu erkennen, daß es für die Jagd keine Rechtfertigung gibt: Angesichts des ökologischen Schadens, den die MENSCHEN verursachen – Autoverkehr, Klimawandel, Meeresverschmutzung! … Weiter

Weihnachten: Fest der Verlogenheit

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Weihnachten: Fest der Verlogenheit Helmut F. Kaplan Heiliger Abend: Friede, Freude, Festlichkeit – und: Verlogenheit. Unerträgliche, unübertroffene, grauenvolle Verlogenheit. Man feiert, man singt, man ist zu Tränen gerührt, bei einem Fest, das vor allem eines ist: ein unermeßliches Massaker für … Weiter

Translate »