„Ich esse alles, was schmeckt”

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

„Ich esse alles, was schmeckt”

Helmut F. Kaplan

Einem NEWS-Interview (18, 2007) entnehme ich, daß Peter Simonischek zum “Feinschmecker des Jahres 2007” gekürt wurde. Gratulation! Das sind mir doch die liebsten Leute, die ihre Lebensaufgabe im Füllen ihres Magens erblicken!

Daß Simonischek viel Energie aufs Essen konzentriert – er ist auch “Ehrenbotschafter für steirische Esskultur” -, glaubt man ihm gerne. Da bleibt wenig Kraft zum Denken: Seine Antworten sind an Dummheit, Flachheit und Primitivität kaum mehr zu überbieten.

Immerhin ist Simonischek ehrlich: Was sich andere nur denken, spricht er offen aus. Zur Tierethik meint er: “Solange wir die Menschenethik so wenig im Griff haben, scheint mir das eher ein sekundäres Problem zu sein. Anders gesagt: Ich esse alles, was schmeckt.”